Hi, ich bin Karina!

Expertin für eine vollwertige vegane Ernährung und intuitives Essen. Ich helfe Frauen, die mit wenig Zeit eine gesunde Ernährung umsetzen wollen – ohne Kalorienzählen!

Ich helfe dir, DEINE Ernährung INDIVIDUELL zu gestalten und zwar so, dass es dir schmeckt und du auf nichts verzichten musst! 

Du kannst deine Ernährung gestalten, dass sie zu deinem Alltag passt mit minimalem Aufwand und gesundem Ergebnis.

Ernährung ist einzigartig wie DU

Meine Vision

Mein Ziel ist es, dass sich alle Frauen trotz wenig Zeit im hektischen Alltag gesund ernähren können. Die Grundlage dafür ist eine positive Einstellung zu den Lebensmitteln und zur Ernährung. Mach dich frei vom Kalorienzählen, Verzichte , Verbote und Diäten! Ich möchte dir helfen, deine Struktur im Ernährungsalltag zu finden und mit einem gesunden Mindset zu deiner einzigartigen Ernährungsweise zu finden!

Ich unterstütze dich dabei, dem inneren Schweinehund den Rücken zu kehren und deine Gesundheit endlich selbst in die Hand zu nehmen. Lasse dich nicht mehr von deinen Gedanken und Gelüsten kontrollieren, sondern kontrolliere deine Gedanken – das ist der Schlüssel zu einem gesunden Essverhalten!

Durch die Integration einer neuen Struktur in deinem Ernährungsalltag und einer Neuprogrammierung des Mindsets spürst und erlebst du eine Transformation in Körper, Geist und Seele auf allen Ebenen.

Meine größte Vision dabei ist, zu zeigen, wie bunt, vielfältig und lecker die pflanzliche Ernährung und wie sie mit Leichtigkeit im Alltag umgesetzt werden kann. Jeder sollte sich trotz wenig Zeit und ohne stundenlang mit dem Thema auseinander zu setzen mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen können. 

 

Meine Philosophie

vollwertig

Eine vollwertige pflanzenbasierte (vegane) Ernährungsweise, die dich mit allen Nährstoffen versorgt.

individuell geplant

Eine einzigartige Planung, die zu deinem persönlichen Alltag passt und auf dich und deine Bedürfnisse abgestimmt ist.

Verbote, Verzichte & Diäten ade

Genuss auf allen Ebenen ohne Kalorienzählen, schlechtes Gewissen oder emotionales Essen - mit einer Transformationen deines Mindsets!

Gesunde Ernährung und Kochen sollen Spaß machen- und wenn dann noch die Tiere und die Umwelt profitieren, bereitet es mir noch mehr Freude.

Meine Geschichte

Früher habe ich gegessen, um zu (über-)leben, heute lebe ich, um zu Essen. Auch habe ich kochen und backen nicht besonders gemocht. Die vegane Ernährung hat in mir eine Kochleidenschaft aufgeweckt, von der ich vorher nie zu träumen wagte. Ich dachte immer, es gibt nur richtig gutes Essen im Restaurant. Heute ziehe ich meine eigenen Gerichte vor und nehme mir auch mal gerne was mit, anstatt Essen zu gehen. 

Ich beschäftige mich seit über 12 Jahren mit dem Thema Ernährung & Fitness. Es fing alles an, dass ich schon mit 20 Jahren unter Bluthochdruck litt, aber keine Krankheit diagnostiziert wurde. Ich wurde also dazu verdonnert, Cardiotraining zu machen und mich gesund zu ernähren. Was auch immer gesund heißen sollte. Cardiotraining mochte ich gar nicht, also habe ich mich mit Kraft-Ausdauer-Training beschäftigt. Ich habe mich damals Mischköstlich ernährt und mit den Nährstoffen auseinander gesetzt. Schon damals wollte ich eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin nebenberuflich machen. Aus unterschiedlichen Gründen ist es aber nicht dazu gekommen. Ich habe immer mega gerne Rezepte ausprobiert, selbst kreiert und in den sozialen Medien und meinem Blog gepostet. Im Zeitverlauf mit mehr Stunden im Fitnessstudio wurde ich immer unzufriedener mit mir und meinem Körper und so begann mein Teufelskreis. Mein Leben bestand nur noch aus:

Mein Gewicht war für meine Körpergröße mehr als in Ordnung. Ich hatte allerdings eine komplett verzerrte Wahrnehmung, die mir zum Verhängnis wurde. Jede freie Minute verbrachte ich mit Sport und beim Kochen wurde jedes einzelne Salatblatt abgewogen. Da ich mir in der Woche alles verboten habe und am Wochenende Süßigkeiten erlaubt waren, habe ich alles mögliche ungesunde gegessen und mich emotional leiten lassen. Danach kam dann das schlechte Gewissen. Durch meine Unterernährung war auch meine Nährstoffversorgung nicht mehr gewährleistet und ich hatte gesundheitliche Beschwerden. 

Mein Krafttraining war mein Ziel Muskeln aufzubauen, um einen schönen, definierten Körper zu haben. Zu dem Zeitpunkt war ich fest davon überzeugt, dass Eiweiß nur durch tierisches Protein zur Verfügung steht. Das war der Grund, dass ich noch Hähnchenfleisch gegessen habe. Auch Milchprodukte gehörten fest zu meinem Ernährungsplan. Das ging dann mehrere Jahre so und mir ging es dabei gar nicht gut. Es hat sich alles so manifestiert, dass ich sogar unter Schlafstörungen litt. 

Als ich vor einigen Jahren mit Yoga anfing, um meine gesundheitlichen Probleme in den Griff zu bekommen, wurde mir die Tür zur veganen Ernährung geöffnet und ich habe die Welt und vor allem Mich selbst ganz anders gesehen. Mir wurde auf einmal so einiges klar. Nun interessierte ich mich auch mehr und mehr für die Themen Entspannung, Spiritualität und auch pflanzliche und natürliche Ernährung und Ayurveda. Ich spürte, dass dies der Schlüssel für eine nachhaltige und langfristige Ernährungsweise ist. 

Ich hatte nur noch selten Fleisch gegessen und Milchprodukten aufgrund meiner Hautprobleme vom Speiseplan gestrichen. Jedoch war ich alles andere als gut versorgt. Als ich dann komplett auf vegan umgestiegen bin, habe ich mich intensiv mit der veganen Ernährung auseinander gesetzt, um gesund zu sein und zu bleiben.

Wie wurde ich zur Expertin für vegane Ernährung?

Heute bedeutet Ernährung für mich:

Um gute Gesundheit zu genießen, um der Familie wahrhaftige Glückseligkeit zu bescheren, um allen Frieden zu bringen, muss man zuerst den eigenen Verstand disziplinieren und unter Kontrolle bringen.
Buddha

Rezepte aus meinem Blog