Warum vegan?

Pro veganismus

Vegan zu sein ist nicht nur ein Trend. Es ist eine Lebenseinstellung, die viele positive Effekte mit sich bringt:

199933f3-99ed-4fff-9a6a-162796dc8f69.png

Ethik

Mit jedem Verzicht auf tierische Produkte entscheidest du dich für das Leben der Tiere und vermeidest unnötiges Leid und Gewalt.

 

82cb1e8d-08a1-49b8-a7e3-d7e4e1047f5a.png

Massentier-haltung

Je mehr tierische Produkte verzehrt werden, desto mehr muss auch produziert werden. Das spiegelt sich in der Massentierhaltung wider, die du automatisch mit einer veganen Ernährung nicht unterstützt. 

fc2b406c-3278-407b-a1ef-130430ecf1b4.png

Umweltschutz

Mit einer pflanzlich basierten Ernährung schützt du den Planeten. Ressourcen werden nachhaltiger genutzt und der Klimawandel eingedämmt. Du rettest mit jedem Verzicht auf tierische Lebensmittel den Planeten. 

c3f24a57-4d15-4476-bd82-87f7e954fb12.png

welternährung

Tiere benötigen Futter und dafür wird jede Menge Weideland benötigt. Mit dem Verzicht auf Fleisch & Co. könnte die Landwirtschaft mehr Menschen satt  machen.

 

90875b8e-5de9-4be1-a826-0296190e5a38.png

Genuss

Es gibt so viele pflanzliche Lebensmittel, die du noch nicht entdeckt hast. Das ausprobieren von neuen Rezepten aktiviert deine Geschmacksknospen und du merkst, wie schmackhaft vegane Ernährung ist. 

2bdff09b-1309-4cb2-90cc-df124148ce75.png

Gesundheit

Veganer sind deutlich seltener von Zivilisationskrankheiten betroffen. Dazu gehören ein hoher Blutdruck, Diabetes, Atherosklerose, oder vaskulärer Demenz. Auch ist das Risiko an Krebs zu erkranken geringer. 

faq

Veganer verzehren keine tierischen Produkte, wie z. B. Fleisch, Milch, Eier oder Honig. Statt dessen nehmen sie ausschließlich pflanzenbasierte Lebensmittel zu sich. Wer sich nicht nur vegan ernährt, sondern auch vegan lebt, verzichtet darüber hinaus auch auf alle vom Tier stammende Produkte im Alltag, z. B. Leder, Wolle oder Kosmetik. 

Nein, sich vegan zu ernähren bedeutet nicht pauschal, sich auch gesund zu ernähren. Das Angebot von veganen Fertiggerichten sowie hergestellte pflanzliche Alternativen zu Fleisch, Fisch, Milch, Käse & Co. wird immer größer und verleitet dazu, anzunehmen, dass diese uneingeschränkt gesund sind. Auch ist das Angebot an veganen Süßigkeiten breiter denn je. Grundsätzlich ist es also möglich, sich mit diesen Produkten zu 100 % pflanzlich zu ernähren, jedoch ist die Versorgung mit allen Vitaminen und Nährstoffen nicht sichergestellt, da diese oft zu viel Salz, Zucker und versteckte Fette enthalten. 

Dennoch sind diese Produkte ein guter Anfang, um auf eine pflanzenbasierte Ernährung umzustellen. Ein Blick auf die Zutatenliste der Produkte hilft dir dabei einzuordnen, welche Produkte zu wählen sind. Gerne können wir im Rahmen einer Beratung gemeinsam einkaufen, um für dich optimale Ersatzprodukte zu finden. Auch, wenn es mal schnell gehen muss, sind vegane Ersatzprodukte aus ökoligischer und gesundheitlicher Sicht immer tierischen Produkten vorzuziehen.

Nein. Eine ausgewogene pflanzenbasierte Ernährungsweise ist nicht teurer als die Mischkost. Die Grundnahrungsmittel, wie Haferflocken, Nudeln, Mehle, Obst, Gemüse, Erbsen, Linsen und Nüsse sind günstiger als jene Fertigprodukte. Für Produkte in Bio-Qualität muss sowohl bei rein pflanzlichen auch als mit tierischen Inhaltsstoffen tiefer in die Tasche gegriffen werden. Der Preis ist somit kein Hindernis, um sich (überwiegend) pflanzlich zu ernähren. 

Ist die Ernährungsberatung nur was für veganer oder die es werden wollen?

Egal wie du dich ernährst: Jeder profitiert von der veganen Ernährungsberatung!

Wenn du deine Ernährungsweise kurz- oder langfristig optimieren möchtest oder einfach weniger Fleisch- oder Milchprodukte zu dir nehmen möchtest bist du gerne willkommen.

Es ist alleine deine Entscheidung, ob du dich auch weiterhin mischköstlich, vegetarisch oder vegan ernährst. Meine Beratungskompetenz beruht lediglich auf die pflanzenbasierte Vollwerternährung, was nicht heißt, dass du jetzt unbedingt vegan werden musst. Im Rahmen der Beratung klären wir, wie weit du gehen und welche pflanzlichen Lebensmittel du einsetzen möchtest. DU und deine Ziele stehen dabei immer im Mittelpunkt. 

für mich bedeutet eine ausgewogene und gesunde ernährung, dass...

  • die Lebensmittel vollwertig pflanzlich sind.

  • sie auf individuelle Bedürfnisse und Vorlieben abgestimmt ist.

  • der Genuss nicht zu kurz kommt.

  • es keine Verbote gibt.

  • man intutiv, ohne Kalorienzählen, isst. 

  • man sich körperlich wohl und fit fühlt.

  • Krankheiten vorgebeugt werden können. 

Das sind auch deine Vorstellungen?